LZ Digital Talk Corona-Krise – Mitarbeiterschutz im Lebensmittelhandel

von Redaktion LZ
Freitag, 27. März 2020
2. Digital Talk: Corona-Krise – Mitarbeiterschutz im Lebensmittelhandel
dfv
2. Digital Talk: Corona-Krise – Mitarbeiterschutz im Lebensmittelhandel
Das Personal im Handel ist durch den nahen Kontakt zu einer Vielzahl von Personen besonders infektionsgefährdet. Wie schützen Handelsunternehmen Mitarbeiter und Kunden vor einer Corona-Infektion und was raten Experten wie Edeka-Händler Dieter Hieber? Jetzt anmelden zum LZ Digital Talk am 2. April!

Die Lebensmittel Zeitung veranstaltet am 2. April von 11 bis 12 Uhr einen Digital-Talk mit dem Titel: "Corona-Krise: Mitarbeiterschutz im Lebensmittelhandel" - mit Dieter Hieber, Händler, Hieber’s Frische Center, Dr. Sieglinde Stähle, wissenschaftliche Leitung Lebensmittelverband Deutschland und der Arbeitsmedizinerin Christina Nußbeck. Moderiert wird der Talk von Hanno Bender, Ressortleiter Recht und Politik der LZ.

Best Practice-Beispiele & Erfahrungsaustausch aus dem Handel für den Handel

Der LZ Digital Talk wird als Webinar live durchgeführt und stellt Beispiele aus der Praxis vor. Renommierte Händler geben Einblicke in die Praxis und diskutieren über die Handlungsempfehlungen und Herausforderungen. Erfahrende Arbeitsmediziner stellen sich den Fragen der Teilnehmer.

Key Learnings für Teilnehmer:

  • Welche Corona-Schutzmaßnahmen sind im LEH heute Standard, welche Kür?
  • Wo gibt es (vielleicht noch unerkannte) Risiken?
  • Welchen Schulungsaufwand gibt es?
  • Und wie können Mitarbeiter wie Kunden noch besser geschützt werden?
  • Wie können Händler und Mitarbeiter Sorgen bei Kunden und im Team noch besser begegnen?

Zielgruppe:

Der Digital Talk der LZ richtet sich an Entscheider und Marktleiter in LEH-Unternehmen und an die interessierte Fachöffentlichkeit.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Anzeige

Meistgelesen

stats