Aigner will schärfere Kontrollen


  Agrarministerin Ilse Aigner (CSU) legte einen Zehn-Punkte-Plan vor, über den das Kabinett an diesem Mittwoch beraten will. Aigner räumte Fehler ein, lehnte aber einen Rücktritt ab und rügte die Opposition.
Verdächtiges Schweinefleisch ist nach Tschechien und Polen exportiert und dort vermutlich schon gegessen worden. Die Futterfirmen sollen nach dem Willen von Aigner verpflichtet werden, ihre Z

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats