Eier gelangten auch nach Holland


Im Skandal um Dioxin in Futtermitteln hat die EU-Kommission bestätigt, dass "einige Eier" von einem der geschlossenen deutschen Bauernhöfe in die Niederlande gelangt sind. Das sei schon vor ein paar Wochen geschehen, erklärte der Sprecher von EU- Verbraucherkommissar John Dalli am Mittwoch in Brüssel.
In den Niederlanden sollen nun zwei betroffene Unternehmen überprüft werden. Nähere Angaben ü

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats