Viel Lärm um wenig Gift


Wochenlang hat der Dioxinskandal Verbraucher, Bauern und Politik in Atem gehalten. Nun zeichnet sich immer deutlicher ab, dass wohl keine Gefahr bestand. Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) hat Entwarnung gegeben. Die in Eiern und Schweinefleisch festgestellte erhöhte Konzentration des Umweltgiftes war höchstwahrscheinlich ungefährlich, teilten die Wissenschaftler am Mittwoch (26. Ja

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats