Discounter verlieren erstmals


Die Discounter in Deutschland haben 2009 im Gegensatz zu den Vorjahren ihren Umsatz trotz Vergrößerung des Filialnetzes nicht steigern können. Positiv dagegen die Entwicklung der Drogeriemärkte: Ihre Umsätze legten im vergangenen Jahr um 3,1 Prozent zu. Zu diesem Ergebnis kommt das Marktforschungsinstitut Nielsen.
Für den Gesamtmarkt Lebensmitteleinzelhandel inklusive Aldi, Lidl und Norma plus D

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats