Dohle will qualitativ wachsen


LZ|NET. Nach deutlichen Umsatzzuwächsen im Testmarkt Dormagen stellt die Dohle Handelsgruppe ihre SB-Warenhäuser auf das neue Vertriebskonzept um. Die Siegburger wollen qualitativ und vor allem auf bestehender Fläche zulegen. Doch scheint Dohle nach Branchenhinweisen auch Zukäufe nicht außer acht lassen zu wollen. Im schwierigen Fahrwasser der SB-Warenhäuser manövriert die Dohle Handelsgruppe (1,7 Mrd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats