Drogeriekonzern Müller schafft die Wende


Müller Drogerie hat ein Etappenziel erreicht. Trotz anhaltender Wechsel im Management schreibt der Konzern, der nach Devisenspekulationen einen fetten Verlust einfuhr, wieder schwarze Zahlen. Doch kann Müller mit den großen Drogerierivalen nicht mithalten.
Erwin Müller arbeitet sich beharrlich aus dem Tal der Tränen heraus. Nach vier turbulenten Jahren, in denen der Unter

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats