Advent soll an Müllers Douglas-Anteilen interessiert sein


Die Private-Equity-Gesellschaft Advent hat einem Medienbericht zufolge Interesse an einer Übernahme der Anteile und Optionen des Douglas-Großaktionärs Erwin Müller. Die US-Firma war zuletzt nach LZ-Informationen der letzte verbliebene Gesprächspartner der Gründerfamilie Kreke, die ihren Einfluss auf das Handelsunternehmen mit Hilfe von Investoren wieder stärken will.
Erwin Müller besitzt 10,81 Pr

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats