Douglas setzt Signal pro Thalia


Personalentscheidung mit Signalwirkung: Der Handelskonzern Douglas hat den Bereichsvorstand Bücher, Michael Busch, zum ordentlichen Vorstandsmitglied ernannt und damit sein öffentliches Bekenntnis zur strauchelnden Buchtochter Thalia unterstrichen.
Damit zeige die Douglas-Gruppe, dass sie von dem im Aufsichtsrat präsentierten Restrukturierungsprogramm für den Buchfilialisten überzeugt sei, sag

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats