Douglas wächst nur wenig


Der Handelskonzern Douglas hat ein schwieriges Jahr hinter sich. Die problematische Buchhandlungstochter Thalia und das schwache Auslandsgeschäft drücken auf die Erlöse im abgelaufenen Geschäftsjahr 2011/12. Der Nettoumsatz der Gruppe konnte einer Mitteilung zufolge zwar um 1,7 Prozent auf 3,44 Mrd. Euro gesteigert werden, doch auf vergleichbarer Fläche ergibt sich lediglich ein Plus von 0,8

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats