Douglas will mit Thalia wieder verdienen


Die angeschlagene Buchtochter Thalia des Handelskonzerns Douglas soll in zwei Jahren wieder nachhaltig Geld verdienen. Die Sanierung solle innerhalb der nächsten 24 Monate abgeschlossen werden, sagten der Vorstandsvorsitzende der Douglas Holding AG Henning Kreke und einer der beiden Deutschland-Geschäftsführer des neuen Mehrheitseigentümers Advent International, Ranjan Sen, der "Frankfurter A

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats