Rewe und Edeka greifen Drogerien an


LZnet. Deutschlands führende Vollsortimenter schielen nach den Drogeriewaren-Umsätzen von Schlecker und dem Discount. Sie arbeiten intensiv an Strategien, um Potenziale in der Warengruppe zu heben. Während Edeka nach LZ-Informationen im Bereich Marken Verbesserungsbedarf sieht, muss Rewe an Sortiment und Preisen arbeiten.
Edeka und Rewe sind unzufrieden mit ihrer Leistung im Bereich Drogeriewaren.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats