Rundfunkgebühren Drogisten streiten weiter


Enttäuscht, aber nicht entmutigt, reagiert dm-Geschäftsführer Martin Dallmeier auf das Urteil des Bayerischen Verfassungsgerichtshofs vom 15. Mai 2014, mit dem die Klage des Konkurrenten Rossmann gegen die Neuregelung der Rundfunkbeiträge zurückgewiesen wurde.
"Unsere zu Jahresbeginn 2013 geäußerte Hoffnung in Bezug auf eine Korrektur der Rundfunkbeiträge für den filialisierten Einzelhandel h

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats