Duz-Kultur Bewerber sind nicht pauschal fürs Duzen

von Redaktion LZ
Mittwoch, 04. September 2019
Weder in der Stellenanzeige noch im Einstellungsinterview wird mehrheitlich das Du als Anrede gewünscht. Dies gilt für Bewerber wie Interviewer, Azubis und Führungskräfte gleichermaßen.

Das Alter der Befragten spielt hierbei kaum eine Rolle, zeigt eine Befragung des Wirtschaftspsychologen Uwe Kanning. Auch wie man sich unter Kollegen anspricht, entscheiden die Befragten am liebsten selbst.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats