E-Commerce Otto schließt russische Webshops


Die Otto Group ordnet ihre E-Commerce-Aktivitäten in Russland neu. Die Online-Shops von Otto und Quelle sollen schon in Kürze eingestellt werden. Die Konzentration auf den Ausbau von Otto.de zur Marktplatz-Plattform bedeutet aber nicht den völligen Rückzug vom russischen Markt.
Der Handelskonzern Otto zieht offenbar Konsequenzen aus dem unbefriedigenden Geschäftsverlauf sei

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats