ECE investiert in Ungarn


Die Bauarbeiten für das Shopping-Center "Árkád" im südungarischen Szeged gehen zügig voran. Heute hat die ECE den Grundstein für die neue innerstädtische Einkaufsgalerie legen können. Außerdem haben die ECE und die Westdeutsche Immobilienbank AG einen Kreditvertrag für den Bau des Shopping-Centers unterzeichnet. Die Kreditsumme beläuft sich auf bis zu 74 Mio. Euro.
Das gesamte Investitionsvolumen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats