EU-GmbH soll bis 2008 kommen


Die EU-Kommission will bis spätestens Mitte nächsten Jahres einen Vorschlag für die Europäische Privatgesellschaft (EPG) vorlegen. Darauf drängt das Europäische Parlament seit langem und drohte dem zuständigen EU-Kommissar, Charles McCreevy, im Vorfeld mit einer Untätigkeitsklage. Wie aus Brüsseler Kreisen zu hören ist, blieb der Kommissar bislang untätig, um den derzeitigen EU-weiten Boom der britischen Limited-Gesellschaft nicht zu gefährden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats