Fischereipolitik EU zurrt Finanzierung bis 2020 weitgehend fest


Die Finanzierung der europäischen Fischereipolitik bis zum Jahr 2020 ist weitgehend beschlossene Sache. Vertreter der Staaten, des Europaparlaments und der EU-Kommission einigten sich grundsätzlich auf die Verwendung von insgesamt 6,396 Mrd. Euro, wie der Rat mitteilte. Die EU-Staaten und das Europaparlament müssen die Einigung aber noch formell absegnen.
In Zukunft soll der Großteil des Geldes v

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats