Bündelung Edeka-Einkauf erhält neue Ordnung


Der Einkauf der Edeka-Zentrale erhält einen neuen Zuschnitt. Die Trennung von Eigenmarken und Marken wird aufgelöst, die Geschäftsbereichsleiter sind nun nach LZ-Informationen für beides verantwortlich. Ihre Aufgabengebiete werden neu strukturiert.
Die Zeiten der Trennung von Eigenmarke und Marke im Warengeschäft der Edeka-Zentrale sind vorbei. Vorstandschef Markus Mosa bündelt die Verantwortun

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats