Edeka-Fleischwerke spüren teure Rohware


LZnet. Die sieben Edeka-Regionen mit ihren 14 Fleischwerken weisen für 2012 einen addierten Umsatz von 2,44 Mrd. Euro aus. Gegenüber dem Vorjahr entspricht das einem Plus von 6,4 Prozent. Was nach einem üppigen Zuwachs aussieht, schrumpft auf eine Winzigkeit, legt man die Preissteigerungen auf Großhandelsebene zugrunde, die Fachleute auf einen Wert von gut 6 Prozent taxieren. Trotz höherer U

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats