Lunar landet in Hamburg


LZ|NET. Die Edeka-Gruppe revidiert das IT-Großprojekt Lunar. Gleichzeitig zieht die Zentrale die IT-Führung und den Nonfood-Einkauf von Bielefeld nach Hamburg. Die noch vor zwei Jahren verkündeten Pläne, Bielefeld zum "Silicon Valley der Edeka-Gruppe" zu machen, werden aufgegeben: Nach LZ-Informationen wird der Standort nun zerlegt. Die wesentlichen Teile - die für das IT-Großprojekt zuständige Lunar GmbH und die aus dem Marktkauf-Einkauf hervorgegangene Edeka Nonfood Category Management GmbH - wandern in die Edeka-Zentrale nach Hamburg ab.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats