Kaufleute zerstritten Aufregung um Aufsichtsratswahl bei Edeka Minden


Die Wahl zum Aufsichtsrat von Edeka Minden-Hannover spaltet die rund 600 Kaufleute der Region. Vor der Generalversammlung torpedieren hochrangige Amtsträger einen Kandidaten, der vor einem Jahr die Revolte gegen den damaligen Aufsichtsratschef Jürgen Cramer mit angezettelt hatte.
Der Riss durch die Kaufmannschaft von Edeka Minden-Hannover scheint tiefer denn je zu sein. Vor der Generalve

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats