Mosa fordert bessere Konditionen


LZnet. Edeka-Chef Markus Mosa steht höheren Preisen im Zuge der Rohstoffpreissteigerungen ablehnend gegenüber und fordert die Lieferanten stattdessen zu mehr Effizienz auf. Im Rahmen eines Auftritts bei der MLF-Tagung gab er deutlich zu verstehen, dass er keine "Bewahrung der Konditionen", sondern Verbesserungen anstrebt.
Die Industrie kann sich auch nach dem Wechsel an der Edeka-Einkaufsspitze nic

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats