Einkaufschef Dunkel verlässt Edeka


Die Edeka Großhandlung Nordbayern-Sachsen-Thüringen verliert ihren Einkaufschef. Nach LZ-Informationen ist der Manager Jens Dunkel mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden.
Über seine Nachfolge war bis Redaktionsschluss am Mittwoch noch nichts bekannt. Der frühere Penny-Chefeinkäufer Dunkel war erst im Oktober vorigen Jahres vom seit Juli 2009 amtierenden Nordbayern-Chef Stefan Roh

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats