Ausgliederung Edeka Nordbayern schrumpft


Edeka Nordbayern macht bei Marktkauf Nägel mit Köpfen. Noch vor ihrer Aufsichtsratssitzung in der kommenden Woche haben die Rottendorfer die Ausgliederung der Marktkaufhäuser aus der Zwischengesellschaft BVA vollzogen.
Edeka Nordbayern-Sachsen-Thüringen lässt sich in Sachen Marktkauf nicht mehr von Verdi in die Karten gucken. Die verbleibenden 17 Großflächen, die heute noch in Regie betrieben

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats