Edeka Nord setzt auf Regionalität


Edeka Nord setzt den Wachstumskurs fort. Im ersten Halbjahr legt die Regionalgesellschaft überdurchschnittlich zu. Die selbstständigen Kaufleute profitieren dabei nach Auffassung der Geschäftsführung auch vom Ausbau regionaler Sortimente und der Frischekompetenz.
Edeka Nord kommt gut voran und wächst im ersten Halbjahr 2012 um 3,5 Prozent. Die Geschäftsführung in Neumünster ist daher zuversic

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats