Pensionskasse der Edeka trotzt Krise


LZnet. Die Pensionskasse der Edeka verzeichnet trotz schwierigem Kapitalmarktumfeld ein gutes Jahresergebnis. Die Nettoverzinsung der Kapitalanlagen liegt unverändert bei 4,3 Prozent.
Die Vertreterversammlung der Pensionskasse beschloss eine Erhöhung der Anwartschaften und Renten um 0,4 Prozent beziehungsweise 1,65 Prozent. Die Gesamtverzinsung für die Versicherten liegt 2011 bei 3,9 Prozent. In

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats