Beratervertrag Edeka Rhein-Ruhr holt Schütte als Berater an Bord


Paukenschlag bei Edeka: In seiner Heimatregion Südwest muss Aufsichtsratschef Adolf Scheck den dritten Geschäftsführerwechsel in drei Jahren verkünden. Gleichzeitig stellt die Region Rhein-Ruhr mit der Wiedereinstellung des Ex-Edeka-Vorstands Schütte als Berater eine der bislang wichtigsten Personalentscheidungen des Aufsichtsratschefs infrage.
Für Edeka-Aufsichtsratschef Adolf Scheck läuft es

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats