Scheck will Marktkauf aussortieren


Der von Edeka-Aufsichtsratschef Adolf Scheck geführte Marktkauf in Viernheim soll geschlossen werden. Stattdessen will Edeka Südwest einen 2000 qm großen Verbrauchermarkt in der Innenstadt eröffnen.
Nach LZ-Informationen plant Edeka-Händler Adolf Scheck die Schließung des Marktkauf Scheck-In im hessischen Viernheim. Der 3600 qm große Markt soll 2014 weichen, sobald Edeka Südwest die Genehmigu

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats