Edeka soll Angestellte bespitzelt haben


Angestellte von Edeka-Märkten des Unternehmens Simmel aus Grüna in Sachsen sollen nach einem Bericht des Magazins "Focus" von Privatdetektiven bespitzelt worden sein. Die Gewerkschaft Verdi habe Strafanzeige angekündigt. Detektive hätten heimlich Hausbesuche bei krankgemeldeten Mitarbeitern vorgenommen und nach Schichtende die Privatautos der Angestellten kontrolliert, berichtete der "Focus" unter Berufung auf interne Geschäftspapiere.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats