Edeka testet Eigenmarken-Markt


Edeka testet einen Eigenmarken-Pilotmarkt. Nach LZ-Informationen verkauft das Unternehmen in einer ehemaligen Filiale des Edeka-Discounters Diska auf einer Verkaufsfläche von 800 qm ausschließlich Eigenmarken und A-Marken.
Der Regie-Markt im thüringischen Blankenstein fungiert unter "Edeka Gut&Günstig", dem Namen der Edeka-Eigenmarke. Das Sortiment umfasse 3500 Artikel, der Handelsmarkenant

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats