Edeka verlängert Vertrag mit Mosa


Die Vertragsverlängerung von Edeka-Chef Markus Mosa soll unter Dach und Fach sein. Nach einem Bericht des "Manager Magazin" ist der Kontrakt mit dem 45-Jährigen vorzeitig um weitere fünf Jahre bis 2018 verlängert worden.
Bereits Anfang März hatte die LZ berichtet, dass Mosas Engagement an der Edeka-Spitze langfristig gesichert werden soll. Treibende Kraft hinter der frühzeitigen Verlängerung is

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats