Edeka legt Marschroute für Netto fest


LZ|NET. Die Edeka-Gruppe arbeitet fieberhaft an einem Konzept zur Integration der Plus-Filialen in das Netto-Netz. Zwar dringen vor einer Entscheidung des Kartellamts offiziell keine Details nach außen. Am Netto-Standort Maxhütte wird jedoch bereits kräftig angebaut. Die Strategen in der Hamburger Edeka-Zentrale geben sich dieser Tage zugeknöpft. Solange eine Entscheidung des Kartellamtes über den Zusammenschluß von Netto und Plus aussteht, schweigt das Management.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats