Verdi-Attacke Edeka und Rewe geraten wegen Arbeitsbedingungen ins Visier


Verdi greift die beiden großen Lebensmittelkonzerne Edeka und Rewe erneut scharf an und wirft ihnen "Verantwortungsflucht" vor. Dabei geht es um die Bedingungen, zu denen Mitarbeiter bei den selbstständigen Kaufleuten der genossenschaftlich organisierten Unternehmensgruppen angestellt werden. Bereits im vergangenen Jahr hatte Verdi insbesondere die Edeka-Gruppe deshalb heftig attackiert.
"Durch Au

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats