Edekabank-Chef Maik Wandtke im Interview "Die Hälfte der Gespräche wird auch künftig digital sein"


Corona und die Kontaktbeschränkungen haben die Edekabank organisatorisch vor große Herausforderungen gestellt. Laut Vorstand Maik Wandtke sind die Mitarbeiter zu Hause aber mindestens genauso effizient, wie er im LZ-Interview erklärt.
Herr Wandtke, wie haben Sie den Betrieb der Edeka-Bank unter Corona-Bedingungen aufrechterhalten? Wir haben unseren Mitarbeiter*innen zügig mobi

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats