EU-Minister beraten über Ehec-Entschädigung


Vertreter der 27 EU-Länder haben am Dienstag in Brüssel Beratungen über millionenschwere Entschädigungen für Gemüsebauern aufgenommen. Wegen der EHEC-Krise sollen europäische Landwirte nach einem Vorschlag der EU-Kommission 210 Mio. Euro für ihre Umsatzeinbußen erhalten.
Die Kommission hatte die geplanten Hilfen aufgestockt, nachdem die zunächst vorgesehenen 150 Millionen Euro bei einigen EU-Lä

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats