Neue Edeka-Kampagne Eigenmarken-Duell folgt auf "Supergeil"-Video


Edeka lässt seinem weltweit erfolgreichen Viralspot "Supergeil" die zweite Stufe der neuen Eigenmarken-Kampagne folgen. Der ab heute (3.3.) auf allen reichweitenstarken Sendern ausgestrahlte Spot kommt deutlich klassischer daher, stellt aber ebenfalls die Edeka-Marken klar in den Mittelpunkt.
Statt des Berliner Elektropop-Künstlers Friedlich Liechtenstein stehen in dem fürs Fernsehen konzipiert

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats