Eika ist insolvent


Der finanziell angeschlagene Kerzenhersteller Eika hat Insolvenz anmelden müssen. Dieser Schritt war unausweichlich geworden, nachdem die Hausbanken ihre Kreditlinien gekündigt hatten. Zur vorläufigen Insolvenzverwalterin wurde Sabine Mitter von der Rechtsanwaltskanzlei Leonhard - Westhelle, Kassel, bestimmt. Moritz Brand, Geschäftsführer der Eika Wachswerke GmbH, Fulda, hat sich gegenüber der LZ zuversichtlich über die weitere Zukunft der Firma geäußert.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats