Employer Branding Arbeitgebersiegel oft intransparent

von Redaktion LZ
Donnerstag, 03. September 2020
Das Deutsche Institut für Qualitätsstandards und -prüfung e.V. (DIQP) kritisiert die zunehmende Flut an Arbeitgebersiegeln.
Employer Branding
Arbeitgebersiegel oft intransparent
:
:
Info
Abonnenten von LZ Digital können sich diesen Artikel automatisiert vorlesen lassen.

Zwar werben viele Unternehmen mit vielfältigen Logos für ihre Qualität als Arbeitgeber. Doch welche Kriterien dem zugrunde liegen, sei überwiegend intransparent. Manche basieren auf Mitarbeiterbefragungen, andere auf anonymen Internetbewertungen. Das DIQP schätzt die Zahl aktuell verwendeter Siegel auf mehr als 500. Für Bewerber sei die Aussagekraft kaum zu beurteilen. Hilfestellung könne die Plattform "Label-online" der Verbraucher-Initiative geben.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Anzeige

Meistgelesen

stats