Entgelttransparenz Gesetz zeigt wenig Wirkung

von Redaktion LZ
Freitag, 18. Januar 2019
Das seit 2017 geltende Entgelttransparenzgesetz wird von Beschäftigten zögerlich genutzt. In Unternehmen mit 201 bis 500 Beschäftigten wollten 2018 nur 13 Prozent der Mitarbeiter vom Betriebsrat wissen, ob in ihrer Position Frauen und Männer gleich bezahlt werden.

In größeren Unternehmen fragten 23 Prozent nach. Von sich aus treibt nur ein kleiner Teil der Unternehmen das Thema Entgeltgleichheit voran. Das zeigt die Betriebsrätebefragung des WSI, einem Institut der Hans-Böckler-Stiftung.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Anzeige

Meistgelesen

stats