Razzia in Italien Lidl unterstützt Antimafia-Ermittlungen


Die Mafia hat offenbar versucht, an der Expansion von Lidl in Italien mitzuverdienen: Nach einer Razzia gegen das organisierte Verbrechen hat die italienische Staatsanwaltschaft 15 Personen wegen des Verdachts der Bestechlichkeit festgenommen. Darunter soll sich auch ein Lidl-Mitarbeiter befinden.
Im Rahmen einer landesweiten Razzia gegen das organisierte Verbrechen in Italien, die am Montag zur Ve

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats