Stühlerücken Erneuter Wechsel bei Metro C+C


Kontinuität im Spitzenmanagement sieht anders aus. Bei Metro C+C Deutschland gibt es auf der Führungsebene erneut Veränderungen.
Arnd Riehl ist nach LZ-Informationen als Geschäftsführer Vertrieb ausgeschieden und wechselt auf eine andere Position. Metro bestätigt die Personalie. Der Weggang von Riehl markiert den Abschluss eines in der deutschen Wirtschaftsgeschichte durchaus ungewöhnlichen R

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats