Eröffnungsfiasko Costco muss ersten China-Store wegen Überfüllung schließen


Knapp drei Monate nach Aldi hat auch der US-Handelskonzern Costco einen Store in Chinas Millionenmetropole Shanghai eröffnet. Der Ansturm war so groß, dass das Management den Shop jedoch frühzeitig wieder schließen musste.
Der US-Handelskoloss Costco wagt sich auf den als schwierig geltenden Markt China und hat gestern die Eröffnung seiner ersten Filiale in Shanghai gefei

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats