Erstes Halbjahr Investitionen lassen Home24 weiter ins Minus rutschen


Online-Möbelhändler Home24 hat das erste Halbjahr mit einem operativen Verlust von 23,4 Mio. Euro abgeschlossen. Das Unternehmen blickt jedoch angesichts steigender Umsätze erwartungsvoll auf das kommende Jahr.
Die Investitionen in Software und ein neues Warenlager haben den Online-Möbelversender Home24 im ersten Halbjahr belastet. Der operative Verlust, gemessen am bereini

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats