Estée Lauder bereitet Nachfolge an Konzernspitze vor


Der amerikanische Kosmetikkonzern Estée Lauder hat sich nach Informationen des Wall Street Journals den Procter & Gamble-Manager Fabrizio Freda ins Boot geholt. Freda, der derzeit die internationale Snack-Sparte von P&G leitet, übernimmt die Positionen des President und Chief Operating Officer. Binnen zwei Jahren soll er dem derzeitigen CEO William Lauder, der sich dann aus der Unternehmensspitze zurückziehen will, auf den Chefsessel folgen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats