Eurozone Einzelhandel macht etwas mehr Umsatz


In der Eurozone schlagen sich die Einzelhändler besser als von Analysten prognostiziert: Im November steigt der Umsatz um 1,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr.
Die Einzelhändler der Eurozone haben im November wieder etwas mehr Umsatz gemacht. Wie das Statistikamt Eurostat am Montag mitteilte, lagen die Erlöse 0,6 Prozent über dem Vormonatsniveau. Gegenüber dem Vorjahr erh

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats