Eurozone Energiepreise treiben Inflation auf Fünf-Jahres-Hoch


Stark steigende Energiepreise lassen die Teuerungsrate im Euroraum so hoch ausfallen wie schon seit Ende 2012 nicht mehr. Auch für Lebensmittel zahlen Verbraucher mehr als im Vorjahr. Das Inflationsziel der EZB von 2 Prozent wurde leicht übertroffen.
In der Eurozone ist die Teuerung so stark wie seit mehr als fünf Jahren nicht mehr. Im Juli sei die Inflationsrate auf 2,1 Prozent gest

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats