Expansionspläne Ikea will nach Indien und Serbien


Der schwedische Möbelhändler Ikea peilt nach einem erneuten Gewinnanstieg um satte 20 Prozent im zurückliegenden Geschäftsjahr neue Märkte an: 2017 sollen erste Einrichtungshäuser in Indien sowie in Serbien entstehen. Damit wäre Ikea künftig in 30 Ländern aktiv.
Der schwedische Möbelriese Ikea hat mit seinen Einrichtungshäusern erneut mehr Gewi

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats