Explosion in Bangladescher Textilfabrik Aldi will sich für Entschädigung der Opfer einsetzen


In einer Textilfabrik in Bangladesch sind bei einer Explosion Anfang Juli mehrere Arbeiter verletzt und getötet worden. Zu den Kunden zählt auch Aldi. Der Discounter hat den Opfern jetzt Unterstützung zugesagt.
Nur wenige Tage nach der Verlängerung des Textilbündisses für Bangladesch macht ein Unglück in einer weiteren Textilfabrik die Relevanz der Initiative auf

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats