Fachkräftemangel Datenschutz-Profis dringend gesucht

von Redaktion LZ
Mittwoch, 11. Juli 2018
Sechs von zehn Unternehmen beklagen einen Mangel an Datenschutzexperten. Sie sind auf dem Arbeitsmarkt gesucht wie nie. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Befragung des Digitalverbands Bitkom.
 

57 Prozent der Befragten sagen, der Markt für Personal im Bereich Datenschutz sei leergefegt. 44 Prozent investieren deshalb in die Aus- und Weiterbildung. Trotz des massiven Fachkräftemangels geben 88 Prozent an, dass ihre Mitarbeiter über die notwendigen Fähigkeiten und Kenntnisse verfügen, um stets konform mit geltendem Recht zu sein. Die Bitkom-Geschäftsleiterin Susanne Dehmel hält die Situation für bedenklich: "Unternehmen müssen die neuen Datenschutzregeln der DSGVO umsetzen, finden aber derzeit kaum geeignetes Personal oder qualifizierte Berater."

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats